Kategorien &
Plattformen

Hadamarer Fenster leuchten zum Advent

Hadamarer Fenster leuchten zum Advent
Hadamarer Fenster leuchten zum Advent
© Jennifer Mayer

Hadamarer Fenster leuchten im Advent

In Hadamar gibt es in diesem Jahr einen ganz besonderen Adventskalender. 24 Fenster, verteilt über die ganze Kernstadt, werden ab dem 1. Dezember geschmückt und mit den Zahlen 1 bis 24 versehen sein.

Ursula Dauscha und Jennifer Mayer hatten die schöne Idee. Schnell haben sich 24 Begeisterte gefunden, die ihre Küchen-, Büro oder Wohnzimmerfenster als Teil des Adventskalenders gestalten wollen. Wer das ist und wo genau sich die 24 Fenster befinden, wird nicht verraten. Die Idee ist, dass Menschen sich auf den Weg machen und zum Beispiel beim Abendspaziergang durch ihre Stadt die Advents-Fenster entdecken. Ein schöner Anlass, findet Jennifer Mayer, mal von üblichen Wegstrecken abzuweichen und neue Wege zu gehen. Neue Wege suchen viele auch in der Vorbereitung auf das Weihnachtsfest. Vielleicht kann dieser besondere Adventskalender ein Teil davon sein. Die einen entdecken bei einem kurzen Spaziergang ein Fenster. Die sportlicheren unter uns versuchen vielleicht, alle Fenster auf einer Tour „abzuhaken“. Machen Sie doch zusammen mit Ihren Kindern eine „Rallye“ auf der Suche nach den Fenstern. Und wenn Sie noch nicht alle Fenster gefunden haben, rufen Sie doch mal alte Bekannte in Hadamar an und fragen, ob sie vielleicht wissen, wo noch ein Fenster zu finden ist. Das könnte ein schöner Anlass sein, mal wieder ins Gespräch zu kommen. Wer Hilfe sucht, kann sich auch in der Pfarrkirche einen Handzettel des Hadamarer Adventskalenders holen. Auf der Rückseite sind alle Straßen, in denen teilnehmende Häuser zu finden sind, aufgeführt.

Bilder finden Sie im Dezember auf der Homepage der Pfarrei: www.katholischesHadamar.de

 

Anne Badmann

© Jennifer Mayer

Cookie Einstellungen

Statistik-Cookies dienen der Anaylse, indem Informationen anonymisiert gesammelt werden.

Anbieter:

Google Ireland Limited

Datenschutz

Bistum Limburg

Datenschutz